RENNSPORT IM BLUT
Die CBR500R erbt das sportliche Styling und das Bekenntnis zur Leistung von der Fireblade.
Dementsprechend sprüht das schneidige Profil der CBR500R nur so vor aggressiver Präsenz und verbessertem aerodynamischen Styling. Aber Optik alleine ist nicht alles - der flüssigkeitsgekühlte Zweizylindermotor mit 471 cm³ Hubraum wurde so optimiert, dass er einen gleichmäßig kräftigen Antritt hat, das Getriebe verfügt zudem über ein sportlicheres Übersetzungsverhältnis und das Fahrwerk wurde auf ein agileres und leichteres Handling abgestimmt.

HERR DER STRASSE
Für Fahrer mit einem Führerschein der Klasse A2 ist der Umstieg auf die CBR500R ein besonderes Erlebnis.

Die CBR500R kann sich auf der Straße neben anderen Motorrädern größerer Kategorien ohne Weiteres behaupten und stellt damit auch eine attraktive und preisgünstige Alternative für erfahrenere Fahrer dar, die auf das „Big Bike“-Feeling nicht verzichten möchten. Das Fahrgefühl wird durch den sportlichen Charakter und die modernen Funktionen verstärkt, die eine unmittelbare Verbindung zwischen Fahrer und Straße herstellen.

Gehen Sie einen Schritt weiter
Das elegante und sportliche Design der CBR500R zieht nicht nur bewundernde Blicke auf sich, die clevere Form ermöglicht das müheloses Einfädeln in den Stadtverkehr. Das aggressive Design erstreckt sich über die neue Seitenverkleidung und den Kraftstofftank mit größerem Fassungsvermögen, damit Sie noch weiter kommen als bisher.

STRASSEN- MASCHINEN
Sie haben die Wahl zwischen vier kraftvollen neuen Lackierungen für die CBR500R.
Millennium Red, Matt Gunpowder Black Metallic, Pearl Metalloid White, Graphite Black – alle Farboptionen für die CBR500R beinhalten farblich abgestimmte Felgendekor-Aufkleber mit denen die Renn-Optik perfektioniert wird. Alle passen optimal zum robusten neuen Motorgehäuse in Bronze. Die CBR500R sah noch nie so gut aus.